1409 Covid-Fälle im Kreis Kronstadt

Vor der Kronstädter Nervenklinik, das auch Covid-Fälle aufnimmt, wurden in der Angergasse auch zwei Container zur Patienten-Voruntersuchung und -Trennung aufgestellt. Foto: Ralf Sudrigian

Kronstadt – Mit 14 neuen am Sonntag im Kreis Kronstadt/Bra{ov gemeldeten Covid-Fällen steigt die Zahl dieser Ansteckungen seit Beginn der Pandemie auf 1409. Damit befindet sich der Kreis Kronstadt landesweit nach Suceava (3998) und Bukarest (3030) an dritter Stelle. 684 Kronstädter konnten inzwischen die Krankenhäuser als gesunde Personen verlassen. Andreea Moldovan, Direktorin des Kronstädter Infektionskrankenhauses, unterstrich die hohe Ansteckungsgefahr in Kronstadt, die zurzeit besteht, weil elementare Sicherheitsmaßnahmen wie Maskenschutz in geschlossenen Räumen und Wahrung des sozialen Abstands missachtet werden. Sie verglich die Gefahr einer schnellen Ausbreitung des Coronavirus mit dem Anzünden eines Streichholzes neben einem Heuhaufen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert