22. Folge des Festivals „Carl Filtsch“

Der Internationale Wettbewerb für Klavierinterpretation und Komposition hat begonnen

Hermannstadt - Das Wettbewerb-Festival für Klavierinterpretation und Komposition „Carl Filtsch“ findet in der 22. Folge in Hermannstadt/Sibiu statt und wurde gestern, am 3. Juli, im Thaliasaal von Adela Liculescu, vielfache Preisträgerin des Festivals, eröffnet. Zum Wettbewerb haben sich 28 Teilnehmer aus 12 Ländern der ganzen Welt angekündigt. „Es ist kein leichter Wettbewerb, die vorgegebenen Arbeiten, das Repertoire machen diesen Wettbewerb schwer zugänglich für junge Pianisten. Der Gesamtwert der Preise ist 10.000 Euro.“ so Ioan Bojin, Direktor der Hermannstädter Philharmonie. Ab heute, dem 4. Juli, und bis zum 7. Juli treten die Konkurrenten im Thalia-Saal auf. Am 9. Juli finden die Festlichkeiten zu Verleihung der Preise sowie das Galakonzert der Preisgekrönten statt. Alle Auftritte im Rahmen des Wettbewerbs können live im Internet unter www.filarmonicasibiu.ro verfolgt werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert