Astrid Fodor - primarul Sibiului

44 Flüge von und nach Bukarest

Temeswarer Flughafen führt Winterflugplan ein

Temeswar – Der Internationale „Traian Vuia“-Flughafen in Temeswar/Timişoara ist am Sonntag zum Winterflugplan übergegangen. Damit setzten auch einige Änderungen im Flugprogramm einiger Airlines ein. Die Low-Cost-Fluggesellschaft Ryanair führt vier neue Flüge von und nach Bukarest ein, die staatliche rumänische Fluggesellschaft Tarom nimmt zwei zusätzliche Flüge Bukarest-Temeswar in ihr Programm auf. Ab dieser Woche stehen also insgesamt 44 Flüge von und nach Bukarest Otopeni auf dem Temeswarer Flugplan. Die Route Temeswar-Bukarest wird bis acht Mal pro Tag abgefertigt.

Die Fluggesellschaft Tarom behält in ihrem Winterprogramm die neuen Flüge von/nach Jassy/Iaşi, Chişinău und Stuttgart. Ryanair bietet weiterhin Flüge nach Bergamo an, wobei Lufthansa täglich Flüge nach Frankfurt am Main und München den Reisenden zur Verfügung stellt. Wizzair bietet Direktverbindungen nach Bergamo, London, Rom, Memmingen, Dortmund, Bologna, Tel Aviv, Valencia, Treviso, Madrid, Paris, Frankfurt Hahn, Barcelona, Bruxelles und Bari an. Der Tel-Aviv-Flug von Donnerstag wird in der Zeitspanne 1. November – 31. Dezember nicht abgefertigt, kündigt die Pressestelle des Temeswarer Flughafens an.
Durchschnittlich 256 Maschinen landen wöchentlich am oder heben ab vom Flughafen in Temeswar. Dazu werden die 42 wöchentlichen Frachtflüge gezählt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert