AFC Astra gelingt Generalprobe

Mit einem ungefährdeten 3:0 hat sich AFC Astra gegen ACS Temeswar den zweiten Saisonsieg in der ersten Fußball-Liga gesichert und steht nach drei Spieltagen auf dem fünften Platz. Die Tore im einzigen Montagsspiel schossen Piotr Polczak (21. Minute), Alexandru Ioniţă (24.) und Silviu Baluare (53.). Im Gegensatz zu Dinamo Bukarest und FC Viitorul am Sonntag, trat Astra gegen Temeswar in Bestbesetzung an.

Die Temeswarer sind nach der zweiten Niederlage in Folge auf den zehnten Platz abgerutscht. Den einzigen Erfolg verbuchte die Mannschaft Ionuţ Popas am ersten Spieltag gegen Concordia Chiajna (1:0).

An der Tabellenspitze steht mit sieben Punkten FC Botoşani, die bereits den Meisterschaftsfavoriten CFR Cluj (1:1) und Dinamo Bukarest (1:0) Punkte abnehmen konnten. Am Freitag gewannen die Moldauer mit 5:1 bei Aufsteiger Sepsi OSK.

Noch ohne Sieg und ohne Torerfolg steht Gaz Metan Mediasch am Tabellende. Die Siebenbürger sind der einzige Klub, der sich noch in einem Insolvenzverfahren befindet. Doch ob die Reorganisation erfolgreich vollendet wird, ist ungewiss. Am vergangenen Freitag verkündete der Klub, alle Gehälter um 40 Prozent zu kürzen. Gaz Metan verfügt über den geringsten Etat der Liga.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert