Erasmus Büchercafe

Auftragsvergabe soll einfacher werden

Bukarest (ADZ) - Die Vergabe öffentlicher Aufträge soll vereinfacht und die (unbegründete) Anfechtung abgeschlossener Ausschreibungen erschwert werden. Diesbezüglich hat die  Regierung am Donnerstag eine Eilverordnung erlassen, entsprechend der eine Kaution von zwei Prozent des Vertragswertes hinterlegt werden muss, wenn gegen ein beendetes Vergabeverfahren aus öffentlicher Hand Beschwerde eingelegt wird. Mit der Überprüfung der Auftragsvergabe wird Finanzminister Eugen Teodorovici zufolge zukünftig nur der Rechnungshof beauftragen; bisher war teilweise auch die Landesbehörde für Auftragsvergabe aus öffentlicher Hand (ANAP) zuständig.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau