Ausschüsse segnen neuen Chef der Finanzaufsicht ab

Bukarest (ADZ) - Die Ausschüsse für Haushalt und Finanzen der Abgeordnetenkammer und des Senats haben dem designierten Chef der Finanzaufsicht ASF, dem PSD-Abgeordneten Leonardo Badea, am Montag grünes Licht erteilt. Badea soll die Nachfolge des letzten Monat vom Parlament abberufenen bisherigen ASF-Chef Mişu Negriţoiu antreten. Von den Ausschüssen abgesegnet wurde auch Ovidiu Wlassopol, Ex-Ehemann der scheidenden Arbeitsministerin Lia Olguţa Vasilescu, als erster stellvertretender Vorsitzender der Finanzaufsicht. Badea und Wlassopol dürften vom Parlament voraussichtlich noch diese Tage bestätigt werden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert