Außenminister richten Appell an die Ukraine

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Außenminister Rumäniens, Bulgariens, Ungarns und Griechenlands haben einen gemeinsamen Appell an ihren ukrainischen Amtskollegen sowie an die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) gerichtet. Darin bringen sie ihre Sorge und ihr Bedauern hinsichtlich des neuen ukrainischen Unterrichtsgesetzes zum Ausdruck, welches den Schulunterricht nur in ukrainischer Sprache vorsieht. Die vier Minister forderten von der ukrainischen Seite Lösungsvorschläge im „Sinne des gegenseitigen Einvernehmens“ zum Schutz der nationalen Minderheiten und ihrer Rechte.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert