Avraham Morgenstern in Argentinien festgenommen

Bukarest (ADZ) - Der im August in Abwesenheit zu acht Jahren Haft verurteilte Unternehmer Avraham Morgenstern ist am Mittwoch in Argentinien festgenommen worden. Der Geschäftsmann, dem Steuerbetrug vorgeworfen wird, wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht. Die Antikorruptionsbehörde DNA legte seinem Unternehmen Shapir Structures zur Last, die Einkünfte aus öffentlichen Aufträgen in Konstanza/Constanţa nicht ordnungsgemäß und versteuert angegeben zu haben.

cffviseu