Erasmus Büchercafe

Bădălău hältPSD-Demos für unangebracht

Bukarest (ADZ) - Die Nummer zwei in der PSD, Exekutivchef Niculae Bădălău, scheint von den Plänen seines Parteichefs Liviu Dragnea betreffend umgehend und landesweit abzuhaltende Demonstrationen der Partei und ihrer Anhänger gegen den angeblichen „Parallel-Staat“ nicht viel zu halten: Für die Parlamentsabgeordneten der PSD gebe es zurzeit „sehr viel zu tun“ in puncto Verwaltungsrecht, Justizreform u. v. a. Seiner Meinung nach sollten sich die PSD-Abgeordneten und -Senatoren darauf konzentrieren und nicht auf Straßenproteste, gegenwärtig seien sie in der Legislative nämlich unabkömmlich, so der PSD-Exekutivvorsitzende.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau