Erasmus Büchercafe

Bergarbeiter: Regierung verspricht baldige Lösung

Symbolbild: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Die Bergarbeiter von den Minen Paroșeni und Uricani führen ihren Protest fort, nachdem die Gewerkschaftsvorsitzenden am Montag die scheidende Premierministerin Viorica Dăncilă getroffen hatten. Dăncilă hat versichert, der kommenden Regierung alle nötigen Informationen für den Erlass einer Eilverordnung zu übermitteln, die es ermöglicht, den Bergarbeitern finanzielle Abfindungen zu gewähren sowie jenen, die in den kommenden 22 Monaten verrentet werden, diese Periode als Dienstzeit anzurechnen. Premierminister Ludovic Orban hat bereits vom Wirtschafts- und Arbeitsministerium Lösungen gefordert. Der Protest war vor neun Tagen ausgebrochen, nachdem die Schließung der Minen Uricani und Paroșeni angekündigt worden war. Etwa hundert Arbeiter haben sich seitdem im Untergrund verschanzt, fünf sind inzwischen wegen Gesundheitsbeschwerden im Krankenhaus, jedoch soll der Protest weitergeführt werden, bis eine Lösung gefunden wird.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert