CFR unterliegt gegen den AS Rom

Klausenburg (ADZ) - Im vierten Spiel der Gruppenphase der UEFA Europa League musste CFR Klausenburg am Donnerstagabend die zweite Niederlage hinnehmen. Gegen den AS Rom verlor der amtierende rumänische Meister mit 0:2 (0:0). Nach dem Seitenwechsel hatte zunächst Gabriel Debeljuh durch ein Eigentor die Gäste aus Italien in Führung gebracht. In der 67. Minute erhöhte dann Jordan Veretout durch einen Elfmeter auf 2:0. Zuvor hatte Cristian Bălgrădean den allein auf das Tor zulaufenden Henrikh Mkhitaryan nur mit einem Foul stoppen können.

Durch den 1:0-Sieg von Young Boys Bern bei CSKA Sofia haben die Klausenburger nun drei Punkte Rückstand auf die zweitplatzierten Schweizer. Das entscheidende Tor erzielte Jean-Pierre Nsame in der 34. Minute. Am kommenden Donnerstag empfängt CFR die Bulgaren und am 10. Dezember gastiert die Mannschaft von Trainer Dan Petrescu bei YB Bern.

Im rumänischen Pokal gastiert CFR am Sonntag bei Politehnica Jassy.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert