Cîțu stellt Kreditgarantien für Großunternehmen in Aussicht

Finanzminister Florin Cîțu Foto: gov.ro

Bukarest (ADZ) - Finanzminister Florin Cîțu hat am Donnerstag angekündigt, dass die Regierung ein Maßnahmenpaket ausarbeitet, welches Großunternehmen Kreditgarantien und Subventionen für Zinszahlungen bereitstellen werde. Für Firmen mit einem Umsatz von über 20 Millionen Euro könnte demnach der Staat für bis zu 80 Prozent des Kredites bürgen sowie bis zu 50 Prozent der Zinszahlung subventionieren. Die Obergrenze des Programms soll bei acht Milliarden Lei liegen, so Cîțu. Voraussichtlich soll das Vorhaben kommende Woche per Dringlichkeitsverordnung verabschiedet werden.

Laut dem Finanzminister dient das Kredithilfsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) „IMM Invest“ als Vorlage. Mitte dieser Woche waren rund 58.000 KMU in dem Programm eingeschrieben. Am Mittwoch hatte das Parlament die  Obergrenze des Programms von 15 auf 30 Milliarden Lei erhöht. Florin Cîțu wies darauf hin, dass die Erhöhung auch von der Europäischen Kommission bewilligt werden müsse.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert