Erasmus Büchercafe

Codruţ Şereş vorzeitig aus der Haft entlassen

Bukarest (ADZ) - Ex-Wirtschaftsminister Codruţ Şereş ist am Montagabend vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Der 48-Jährige, ein früheres Mitglied von Dan Voiculescus inzwischen implodierter Zwergpartei PC und zwischen 2004 und 2006 Mitglied der Regierung Tăriceanu, war Januar 2015 wegen getürkter strategischer Privatisierungen bzw. Bevorzugung von Wettstreitern zu vier Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Seine Anklage lautete ursprünglich auf „Landesverrat“, besagter Straftatbestand wurde allerdings 2014 aus dem Strafgesetzbuch beseitigt. Der Presse sagte Şereş nun, er habe seinem Land „stets gedient“.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau