Covid-19: 105 Infektionen in 24 Stunden in Bukarest

Bukarest (ADZ) - Von Donnerstag auf Freitag wurden 1119 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert, 470 weitere positive Tests entfallen auf Personen, bei denen bereits zuvor eine Infektion bestätigt wurde.
Die meisten neuen Fälle wurden in Bukarest (105) gemeldet, gefolgt von Argeș (101) und Dâmbovița (70). Mehedinți und Kronstadt/Brașov verzeichneten je 58 Neuinfektionen, Bacău und Brăila je 52. Am wenigsten Neuinfektionen wurden in Satu Mare (1), Călărași (2), Sălaj und Klausenburg/Cluj (je 3) festgestellt. Landesweit verstarben 24 infizierte Personen, von denen zwei erst zwischen 40 und 49 Jahre alt waren.

Unter Auslandsrumänen wurden bislang 5290 Infektionsfälle bestätigt, am meisten in Deutschland (2363), Italien (1891) und Spanien (561). Die höchste Sterberate verzeichnet dabei Großbritannien (43), Italien (31) und Frankreich (19), insgesamt starben 122 mit SARS-CoV-2 infizierte Rumänen im Ausland, 165 wurden für geheilt erklärt.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert