Covid-19: 196 Todesopfer binnen 24 Stunden

Bukarest (ADZ) – 196 Personen verstarben von Montag auf Dienstag nach einer Infektion mit dem Coronavirus – eine höhere Sterberate wurde bislang erst dreimal, während des Höhepunkts der zweiten Welle im Dezember, gemeldet. Unter den 109 Männern und 87 Frauen war je eine Person zwischen 20 und 29 Jahre bzw. 30 und 39 Jahre alt, in der Altersklasse der 40 bis 49-Jährigen verstarben fünf Personen, unter den 50 bis 50-Jährigen zwölf; 65 der Toten waren zwischen 60 und 69 Jahren alt, 64 zwischen 70 und 79 Jahren und 48 über 80 Jahre alt. 184 von ihnen litten unter bekannten Vorerkrankungen, meist Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, neurologische Erkrankungen oder Übergewicht. 

Auf den Intensivstationen wurden am Montag mit 1478 so viele Covid-Patienten behandelt wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie, bis Dienstag sank die Zahl leicht auf 1466. Am selben Tag wurden 5231 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet (37.530 Tests/13,94 Prozent positiv).

 

cffviseu