Covid-19: 237 Tote binnen 24 Stunden

Bukarest (ADZ) – Mit 237 Todesfällen in Zusammenhang mit dem Coronavirus, die von Montag auf Dienstag gemeldet wurden, wurde ein neuer Höchstwert in Rumänien erreicht. Bislang wurde die Grenze von 200 Toten pro Tag erst viermal überschritten – während des Höhepunkts der zweiten Welle im Dezember, als am 8. Dezember der bisherige Höchststand von 213 Verstorbenen verzeichnet wurde. Zwischenzeitlich ging die Todesrate zurück auf 41 Opfer am 14. Februar, seitdem steigt der Wert wieder. Insgesamt starben seit Ausbruch der Pandemie 26.618 Menschen, die sich zuvor nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert hatten.

Am Dienstag wurden 2931 Neuinfektionen gemeldet, (35.746 Tests/8,20 Prozent positiv). In den Krankenhäusern wurden 12.113 Personen mit einer Coronavirus-Infektion behandelt, davon 1432 auf den Intensivstationen. 5468 Personen, bei denen zuvor eine Infektion nachgewiesen wurde, wurden am Dienstag als wieder genesen erklärt, 57.143 aktive Fälle waren bekannt.

 

cffviseu