Covid-19: 646 Neuinfektionen über das Pfingstwochenende

Bukarest (ADZ) - Über das verlängerte Wochenende um die orthodoxen Pfingstfeiertage wurden in Rumänien 646 weitere Personen positiv auf den neuartigen Coronavirus getestet, die Infektionen sind damit insge-samt auf 20.749 gestiegen. Die Zahl der Todesfälle hat auf 1345 zugelegt. Wie der Krisenstab am Dienstagmittag mitteilte, galten 14.910 Personen als geheilt. Die aktiven Erkrankungen beliefen sich damit auf 4494, rund 1000 weniger als vor zwei Wochen. 

Auf Intensivstationen waren Dienstag mit 152 Patienten genau so viele wie vergangenen Freitag interniert. Getestet wurde bisher 511.295 Mal, über die vergangenen vier Tage wurden 26.513 Tests abgeschlossen. In Quarantäne befanden sich am Dienstag 2120 Personen, weitere 96.398 in häuslicher Isolation. Die meisten bestätigten Infektionen gab es bisher im Kreis Suceava (3653), gefolgt von Bukarest (2271), Neamț (915), Kronstadt/Brașov (890), Botoșani (835), Vrancea (701), Arad (698) und Muresch (689).

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert