Covid-19: Anzahl der Intensiv-Patienten steigt

Bukarest (ADZ) – Mit einer Inzidenzrate von 3,04 Neuinfektionen je 1000 Einwohner in 14 Tagen ist nun auch Bukarest wieder im roten Szenario – neben Temesch/Timiș (5,43 neue Fälle je 1000 Einwohner in 14 Tagen), Ilfov (3,61), Klausenburg/Cluj (3,39) und Kronstadt/Brașov (3,23).

Am Montagmittag wurden 2280 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet (10.440 Tests/21,84 Prozent positiv). Am Samstag beliefen sich die Zahlen auf 4064 (34.045 Tests/11,94 Prozent positiv), am Sonntag auf 3288 Fälle (18.145 Tests/18,09 Prozent positiv). Die Anzahl der nach einer Coronavirus-Infektion Verstorbenen betrug am Samstag 69, am Sonntag 46 und am Montag 63 Personen. 

Die Anzahl der infizierten Patienten in den Krankenhäusern stieg weiter auf 9825, ebenso die der Intensiv-Patienten – auf 1098 schwer Erkrankte. 

Bis Sonntagabend wurden 521.650 Personen mit der ersten Dosis zum Schutz vor Covid-19 geimpft, weitere 652.268 Personen haben bereits die zweite Dosis erhalten.

 

cffviseu