Covid-19: Anzahl der Intensivpatienten steigt

Bukarest (ADZ) – Die Anzahl der Patienten, die nach einer Infektion mit dem Erreger SARS-CoV-2 intensivmedizinisch betreut werden müssen, steigt weiter und hat mit 1487 einen neuen Höchststand erreicht. 13.907 vorher positiv getestete Personen werden insgesamt in den Spitälern behandelt. 

Die Anzahl der Todesopfer blieb am Mittwoch mit 175 Verstorbenen anhaltend hoch. Am selben Tag wurden 5407 Neuinfektionen gemeldet (39.959 Tests/ 13,53 Prozent positiv).

14 Landkreise befinden sich im Roten Szenarium, die höchste Inzidenzrate weist dabei Ilfov mit 8,66 Neuinfektionen je 1000 Einwohner binnen 14 Tagen auf, gefolgt von Bukarest (6,91) und Klausenburg/Cluj (6,62). Nur drei Landkreise sind derzeit noch im Grünen Szenarium: Suceava (0,92), Harghita (1,27) und Maramuresch (1,35). Der landesweite Durchschnitt der Inzidenzrate beträgt 3,93. 

Bis Dienstagabend hatten 897.857 Personen die erste, weitere 1.258.049 Personen auch die zweite Dosis der Covid-Impfung erhalten.

 

cffviseu