Covid-19-Bilanz: Zwei neue Fälle, insgesamt 17 – Update Mittwoch: 30 Fälle

Hohe Strafen für Verstoß gegen Isolation

Bis zum 31. März bleibt die Bukarester Sala Palatului (Foto) wegen der Covid-19-Epidemie für Besucher geschlossen, ebenso auch der Parlamentspalast. Publikumsverkehr mit Abgeordnetenkammer oder Senat findet bis dahin nur telefonisch, elektronisch oder per Post statt. Veranstaltungen mit über 1000 Personen sind untersagt, für kleinere wird eine Genehmigung der Bukarester Gesundheitsdirektion benötigt. Foto: Agerpres

Update: Mittwochvormittag sind es bereits 30 Fälle, 13 davon in Bukarest.

Bukarest (ADZ) - Zwei weitere Fälle von Covid-19 wurden am Montag bestätigt. Es handelt sich um eine 72-jährige Frau in Buzău, die aus Rimini zurückgekehrt war, und einen 60-jährigen Mann in Bukarest, der wegen atypischen Symptomen zunächst in eine offene Abteilung interniert wurde. Der Mann gab an, nicht gereist zu sein. Die Gesamtzahl der Fälle in Rumänien beträgt damit 17. Am Montag befanden sich 27 Personen in institutionalisierter Quarantäne und über 11.000 in heimischer Isolation.

Das widerrechtliche Verlassen der auferlegten Isolation kann mit hohen Geldstrafen geahndet werden. Derzeit laufen 18 Strafverfahren wegen Verstößen gegen die Bekämpfungsmaßnahmen der Epidemie. Zuletzt wurden am Montag vier Italien-Rückkehrer im Kreis Alba mit je 20.000 Lei Strafe belegt, weil sie gegen die häusliche Isolation verstoßen hatten.

Für Bukarest verhängte Oberbürgermeisterin Gabriela Firea bis zum 31. März folgende Maßnahmen: Alle Aufführungen in den vom Rathaus verwalteten Theatern sind eingestellt, ebenso alle Konzerte, Kultur- und Sportveranstaltungen; die Desinfektionen in öffentlichen Verkehrsmitteln werden intensiviert.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert