Covid-19: Inzidenzwert Maramuresch wieder über 3

Bukarest (ADZ) – Nachdem erwartet wurde, dass bald auch Temesch/Timiș als letzter Landkreis eine Inzidenzrate von unter drei Neuinfektionen je 1000 Einwohner binnen 14 Tagen erreichen und damit das „rote Szenario“ verlassen würde, stiegen dort die Zahlen zuletzt wieder an – bis Montag auf 3,44. Auch im Kreis Maramuresch, der im Dezember eine Inzidenzrate von unter zwei aufwies, stieg diese zuletzt auf 3,03.

Landesweit wurden am Samstag 2611 Neuinfektionen (27.173 Tests/9,61 Prozent positiv) gemeldet, am Sonntag 1975 (15.543 Tests/12,71 Prozent positiv) und am Montag waren 1319 von 9520 Tests positiv (13,8 Prozent). Die Anzahl der Todesopfer nach einer Coronavirus-Infektion betrug am Samstag 61, am Sonntag 72 und am Montag 80 Personen.

Die Anzahl der stationär behandelten Covid-Patienten stieg von 7373 am Sonntag auf 7563 am Montag, die Anzahl jener, die intensivmedizinischer Behandlung bedürfen, sank von 966 auf 958. 

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert