Covid-19: Mortalitätsrate übersteigt Marke von 10

Bukarest (ADZ) - Die Mortalitätsrate ist laut Europäischem Zentrum zur Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) in Rumänien auf 10,2 gestiegen. 19 der 31 Länder des EU/EW/GB-Raumes liegen unter 10 (Stand 18. November). Am Donnerstag verstarben167 mit dem Coronavirus infizierte Personen.

Von den 36.963 am Donnerstag vorgenommenen Corona-Tests waren 10.108 (27,35 Prozent) positiv. Die Anzahl der infizierten Patienten in den Spitälern stieg auf 13.447, davon bedürfen 1131 intensivmedizinischer Behandlung. 

Laut Nationalem Institut für Öffentliche Gesundheit stieg die durchschnittliche Inzidenzrate auf 6,06 (Neuinfektionen je 1000 Einwohner in zwei Wochen), am höchsten liegt sie derzeit in Hermannstadt (12,43), gefolgt von Ilfov (9,5) und Klausenburg (9,4). Noch nicht im „Roten Szenarium“ befinden sich Gorj (2,24), Harghita (2,78) und Suceava (2,94). 

Insgesamt 140.874 Personen befanden sich am Donnerstag in häuslicher oder institutioneller Quarantäne bzw. Isolation. 

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert