Covid-19: Nur 3,69 Prozent von fast 38.500 Tests positiv

Bukarest (ADZ) – Am Freitagmittag wurden 1422 Neuinfektionen (38.489 Tests/3,69 Prozent positiv) gemeldet – damit stieg die Anzahl aller je nachgewiesenen Infektionen auf 1.063.949. Dafür wurden 7.472.840 PCR- und 946.686 Antigen-Schnelltests durchgeführt, von den positiv Getesteten wurden 1.009.237 für genesen erklärt, 26.443 Menschen dagegen verstarben – am Freitag wurden 89 Todesopfer gemeldet. Laut Angaben des Nationalen Instituts für Öffentliche Gesundheit (INSP) waren 85,7 Prozent aller bis zum 6. Mai nach einer Infektion Verstorbenen über 60 Jahre alt, und 58 Prozent waren männlichen Geschlechts.

Betrachtet man den Prozentsatz aller je nachgewiesenen Fälle, so war Bukarest am stärksten getroffen – hier wurden 9,90 Prozent der Bevölkerung zu irgendeinem Zeitpunkt positiv getestet. An zweiter Stelle liegt Ilfov (9,15 Prozent), gefolgt von Klausenburg/Cluj (7,98 Prozent). Am wenigsten Fälle pro Kopf verzeichnet Harghita mit 2,68 Prozent.

 

cffviseu