Covid-19: seit Freitag 777 Neuinfektionen

Bukarest (ADZ) - Über das Wochenende gab es 777 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus, die Zahl der bisher bestätigten Fälle stieg von 14.811 am Freitag auf 15.588 am Montagmittag. Gestorben sind laut Mitteilung des Krisenstabs bis jetzt 972 Personen, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert waren, 7245 Patienten gelten bisher als geheilt. Die Zahl der aktiven Covid-19-Erkrankungen belief sich am Montagmittag damit auf 7371.

Auf Intensivstationen waren 255 Patienten interniert, 23 mehr als am Freitag, in Quarantäne befanden sich 14.745 Personen und in Isolation weitere 19.059. Die Zahl der durchgeführten Tests stieg auf 262.219 (Freitag 237.280).

Im Ausland wurden bisher 2758 rumänischen Staatsbürger positiv auf eine Covid-19-Erkrankung getestet, es gab 100 Todesfälle, die meisten in Italien, Großbritannien und Frankreich. Der Krisenstab teilte weiter mit, dass in den vergangenen 24 Stunden landesweit 369 Geldbußen im Wert von 355.550 Lei (Durchschnittsbuße von rund 960 Lei) verteilt wurden.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert