Covid-19: Weiterhin hohe Anzahl an Neuinfektionen

Bukarest (ADZ) - Noch zeigt sich kein Rückgang der täglichen Anzahl an Neuinfektionen – von Dienstag auf Mittwoch wurden bei 26.816 Tests 1298 neue Fälle entdeckt (4,84 Prozent). Auch die Anzahl der stationär (7147) und intensivstationär (519) behandelten Covid-Patienten bleibt anhaltend hoch.

Laut Angaben des Nationalen Instituts für Öffentliche Gesundheit (INSP) wiesen bis zum 30. August sieben Kreise sowie Bukarest über 100 Infektionen pro 100.000 Einwohnern auf, in der Hauptstadt sowie in den zehn Kreisen Bacău, Botoșani, Brăila, Constanța, Giurgiu, Harghita, Jassy/Iași, Sălaj, Teleorman und Tulcea zeigte sich zwischen 24. und 30. August eine steigende Tendenz der Neuinfektionen – in der Vorwoche waren es neun Kreise gewesen. 34,3 Prozent aller Fälle wurden in Bukarest, Jassy, Prahova, Bacău und Kronstadt/Brașov verzeichnet, 28,5 Prozent aller Todesopfer in Arad, Temesch/Timiș Bihor, Bukarest und Suceava. Die Infizierten waren im Schnitt 48, die Verstorbenen 69 Jahre alt.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert