Covid-19: Weniger Patienten auf den Intensivstationen

Bukarest (ADZ) – Am Montagmittag wurden 883 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt (7247 Tests/12,18 Prozent positiv) – am Sonntag 1150 (14.871/7,73 Prozent), am Samstag 1269 (22.380/5,67 Prozent). An Todesopfern wurden am Samstag 38, am Sonntag 43 und am Montag 33 gezählt.

Die Anzahl an Covid-Patienten auf den Intensivstationen ist seit dem bisherigen Höhepunkt am 1. September (522 Patienten) leicht rückläufig und beträgt aktuell 465, insgesamt werden momentan 7325 Corona-Infizierte in den Krankenhäusern behandelt. Dagegen stieg die Anzahl aktiver Fälle weiter – Montag waren es 39.178.

Ebenfalls angestiegen ist die Anzahl der Todesfälle innerhalb von zwei Wochen pro 100.000 Einwohnern, die das Europäische Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) veröffentlicht – sie beträgt nun-mehr 3,2 (Datenstand 6. September). Im Raum EU/EWR und Großbritannien weisen außer Rumänien nur Bulgarien (1,7) und Spanien (1,2) einen Wert über 1 auf.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert