Covid-19: Wieder über 10.000 Neuinfektionen

Bukarest (ADZ) - Am Mittwoch wurden 10.269 Neuinfektionen festgestellt (37.906 Tests/27,09 Prozent positiv). 13.179 mit dem Coronavirus infizierte Personen wurden in den Spitälern behandelt, davon 1174 auf den Intensivstationen. 168 mit dem Coronavirus infizierte Patienten verstarben.

Laut Angaben des Nationalen Instituts für Öffentliche Gesundheit (INSP) wurden in der Woche von 9. bis 15. November 31,9 Prozent aller Neuinfektionen in Bukarest, Klausenburg, Hermannstadt, Konstanza und Ilfov gemeldet. In derselben Woche wurden 214.417 Tests durchgeführt, von denen 56.530 bzw. 26,36 Prozent positiv waren. 

30,7 Prozent aller Todesfälle ereigneten sich in Arad, Bukarest, Temesch, Muresch und Hermannstadt. 83,1 Prozent der Verstorbenen war über 60 Jahre alt; 95,3 Prozent litten an Vorerkrankungen, und 59,2 Prozent waren männlichen Geschlechts. 

Eine von 52 Infektionen betrifft eine im medizinischen Sektor beruflich tätige Person, bislang verstarben 63 von ihnen.

 

cffviseu