Covid-19: Wiederum neue Rekordwerte gemeldet

Bukarest (ADZ) - Am Mittwoch wurde abermals ein neuer Höchstwert an Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriert: Von den 27.849 gemeldeten Testergebnissen waren 2958 positiv, das entspricht einem Prozentsatz von 10,62. Mit 82 zuvor positiv auf das Coronavirus getesteten Verstorbenen wurden mehr Todesfälle als je zuvor verzeichnet. 8303 Covid-Patienten wurden stationär, davon 612 intensivmedizinisch behandelt. 1666 Erkrankte wurden Mittwochmittag als genesen erklärt. Im dreistelligen Bereich lag die Zahl der Neuinfektionen in Bukarest (514), Jassy/Iași (157), Alba (117), Temesch/Timiș (104) und Prahova (101). 

Über 1,5 Neuinfektionen je 1000 Einwohner binnen zwei Wochen verzeichneten zuletzt neben Bukarest (2,18) die Kreise Vâlcea (1,7), Alba (1,67), Teleorman (1,63), Ilfov (1,61), Vaslui (1,61), Bacău (1,58) und Jassy (1,55). Wenn dieser Wert über drei steigt, kann laut Gesundheitsministerium die betreffende Region unter Quarantäne gestellt werden.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert