DFDR-Abgeordneter: Sekretär der Kammer

Aus der Parlamentarischen Agenda von Ovidiu Ganț im Dezember 2020

Rede von Ovidiu Ganț im Parlament. Foto: privat

Die ersten Amtshandlungen kurz nach den Parlamentswahlen standen im Dezember 2020 auch für Ovidiu Ganț, den wiedergewählten Parlamentarier des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien an. Nach internen Wahlen bekleidet er nun hohe Ämter: Sowohl jenes eines Sekretärs der Abgeordnetenkammer, als auch jenes des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

Der langjährige Abgeordnete des DFDR, Ovidiu Ganț, ist für weitere vier Jahre Parlamentarier seitens des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien. In der Fraktion der Minderheiten, wurde er einstimmig zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. In diesem Amt führte er gleich im Dezember politische Verhandlungen im Namen der Fraktion mit Spitzenpolitikern wie Ludovic Orban, Florin Cȋțu, Dacian Cioloş, Dan Barna, Kelemen Hunor und Vasile Dâncu.

Zwei Mal nahm Ovidiu Ganț auch an den Konsultationen mit Klaus Johannis zur Regierungsbildung teil. Ebenfalls Verhandlungen zur Regierungsbildung führte der Parlamentarier der deutschen Minderheit mit Ludovic Orban und Florin Cȋțu wegen Regierungsbildung, aber auch zum Thema Haushalt 2021. Die Gespräche ergaben auch ein Plus von zehn Prozent der Summen, die im gerade begonnen Jahr für die Nationalen Minderheiten vorgesehen sind. Bei der Konstituierung des Parlaments wurde Ovidiu Ganț Mitglied in den Ausschüssen für Außenpolitik und Reglement. Nicht zuletzt wurde er zu einem der Sekretäre der Abgeordnetenkammer gewählt. Der DFDR-Parlamentarier gab seine Stimme für die Regierung von Premierminister Florin Cȋțu ab.

Online-Treffen mit diversen Aufgaben standen auch sonst für den Abgeordneten der deutschen Minderheit an. So beteiligte er sich an Sitzungen des DFDR-Landesvorstands und der Landesvertreterversammlung. Der Tag der nationalen Minderheiten wurde sowohl im Bukarester Dorfmuseum als auch in Reschitza begangen. Beim diesbezüglichen Online-Treffen im Banater Bergland waren auch der Vorsitzende des DFBB, Erwin Josef }igla und dessen Stellvertreter, Christian Chioncel, dabei. Teilnehmer war auch der Abgeordnete der kroatischen Minderheit, Giureci-Slobodan Ghera. Ovidiu Ganț stellte dabei auch sein 2020 erschienenes Buch vor. Beim Webinar in Heiligenhof sprach der Parlamentarier über das Wahlergebnis in Rumänien und über dessen Folgen für das Land.

Der Parlamentarier war im Dezember auch Ehrengast des Chanukka-Festes in Bukarest. Dabei durfte er auch die letzte Kerze im Tempel anzünden.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert