Erasmus Büchercafe

DFDT-Vorsitzende in Nitzkydorf

Edith Singer zu Gast beim Lokalforum Nitzkydorf

Edith Singer nimmt Maß für die neue Kerweitracht der Nitzkydorfer Tanzgruppe. Foto: Tiberiu Buhnă-Darinciuc

Edith Singer, die langjährige Leiterin des Jugendtrachtenvereins "Banater Rosmarein" und frischgebackene Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen in Temeswar, weilte als Gast in Nitzkydorf, bekanntlich Heimatgemeinde von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller und des Banater deutschen Autors und Publizisten Balthasar Waitz, beim jüngsten, erst 2017 gegründeten Banater Ortsforum, dem  DFD Nitzkydorf. In Zusammenarbeit mit der  Heimatortsgemeinschaft Nitzkydorf und deren aktiven Vorsitzenden Hella Gerber, mit Unterstützung durch die Gemeindeverwaltung und das DFDB laufen schon Monate vor dem in Nitzkydorf am 3.-4. August l.J. geplanten Kulturereignis bzw. einer neuen Auflage des Symposiums zum Thema Pflege und Förderung des banatschwäbischischen Kulturerbes mit dem traditionellen Kirechweihfest ersthafte Vorbereitungen. Miteinbezogen sind außer Hildegard Anghela{, der Vorsitzenden des DFD Nitzkydorf, noch Prof. Adelina Briscan, Leiterin der  lokalen Gymnasialschule, Lehrerin Diana Dr²ghici und Lehrerin Margareta Drago{, Leiterin der Kindertanzgruppe der Schule und des Ortsforums. Edith Singer , seit 1992 Leiterin des führenden Banater Jugendtrachtenvereins "Banater Rosmarein", mit ihren Fachkenntnissen und wertvollen Erfahrungen aus drei Jahrzehnten der Pflege des deutschen Volks- und Brauchtums aber besonders in der Anleitung der banatschwäbischen Tanzgruppen, steht dem Nitzkydorfer Ortsforum und der aus Kindern der Grundschule bestehenden neugebildeten banatschwäbischen Tanzgruppe mit Rat und Tat bei. Die Jungtänzer, die bisher mit den geliehenen Trachtenkleider der Busiascher Kindertanzgruppe aufgetreten sind, sollen baldigst mit großzügiger, finanzieller Unterstützung der HOG Nitzkydorf noch rechtzeitig eine neue Kirchweihtracht erhalten. Dafür hat Edith Singer in erster Phase nun gründlich Maß genommen. Desgleichen werden den Nitzkydorfer Kindern von einem Tanzlehrer aus Rekasch  auch fachgerecht die ersten banatschwäbischen Volkstänze beigebracht.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert