Die DNA will TelDrum-Insolvenz verhindern

Bukarest (ADZ) - Die Antikorruptionsbehörde DNA hat am Donnerstag beim Landgericht Bukarest die Aussetzung des Insolvenz- oder eines möglichen Auflösungsverfahrens des umstrittenen Bauunternehmens TelDrum beantragt und darauf verwiesen, dass dieses sich zurzeit wegen Gründung eines kriminellen Netzwerks, Steuer- sowie Fördermittelbetrugs bereits vor Gericht zu verantworten hat und es zudem in einem zweiten strafrechtlichen Verfahren wegen vorsätzlicher Falschangaben im DNA-Visier steht. Der Antrag der DNA erfolgt, nachdem die Leitung des angeschlagenen Unternehmens letzte Tage beim Gericht Teleorman Insolvenz beantragt hatte.

cffviseu