Erasmus Büchercafe

Die vier korrupten Richter wurden suspendiert

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Der Oberste Magistraturrat hat zu Wochenbeginn verfügt, dass die vier korrupten Richter vom Bukarester Stadtgericht, die sich laut endgültigem Urteil in Untersuchungshaft befinden, einstweilen des Dienstes enthoben werden. Die vier – Elena Rovenţa, Ion Stanciu, Mircea Moldovan und Ciprian Sorin Viziru – hatten sich in Insolvenzverfahren bestechen lassen, wobei sie Summen zwischen 3000 und 10.000 Lei einsteckten. Hinzu kamen aber auch Lebensmittel oder in einem Fall teure Kleider für die Frau eines Richters. Die Richter wurden vor allem für ihre Informationen bezahlt, die sie über Insolvenzverfahren hatten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau