Erasmus Büchercafe

DNA verlangt drei Jahre Gefängnis für Tăriceanu

Bukarest (ADZ) - In dem Fall, in dem Senatschef Călin Popescu Tăriceanu wegen Falschaussage angeklagt ist, hat der zuständige Staatsanwalt der Antikorruptionsbehörde DNA am Dienstag drei Jahre Gefängnis für Tăriceanu beantragt. Der Oberste Gerichtshof (ÎCCJ) hat die Urteilsverkündung für den 22. Mai angelegt. Der Senatschef hat seinerseits beim letzten Gerichtstermin in dem Fall angegeben, die Anschuldigungen basieren auf „Mystifizierungen und gravierenden Widersprüchen“.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau