Doina Gradea ist neue Intendantin von TVR

Bukarest (ADZ) - Beide Parlamentskammern haben am Mittwoch in einer gemeinsamen Sitzung den neuen 13-köpfigen Verwaltungsrat des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders TVR bestimmt. Dieser konnte 348 Ja-Stimmen auf sich vereinigen; zwei Parlamentarier votierten mit „Nein“. Er setzt sich aus Vertretern von politischen Parteien, Regierung, Präsidentschaft und Betriebsrat zusammen. Im Anschluss an die Wahl schlug er dem Parlament die bisherige Interimsvorsitzende Doina Gradea als Intendantin vor; dieses folgte dem Vorschlag mit 209 Ja-Stimmen. Die frühere Mitarbeiterin des Ex-Medienunternehmers Adrian Sârbu genießt die Rückendeckung der PSD.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert