Doppelte Test-Kapazität bei Krankenhaus

Kronstadt – Um Gedränge vor dem Krankenhaus für Infektionskrankheiten künftig zu vermeiden, wo Menschen Schlange stehen, um sich auf eine mögliche Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus testen zu lassen, trafen die Kronstädter Behörden am Dienstag, dem 24. November, einige Änderungen. Vizebürgermeisterin Flavia Boghiu, Präfekt Cătălin Văsii und die Leiterin des Kronstädter Gesundheitsamts, Dr. Andrea Neculau, entschieden gemeinsam, dass zusätzlich zum bestehenden Sammelpunkt noch ein zweiter hinzugefügt wird. Dieser soll in einem ausgestatteten Container, der vom Lokalkomitee für Notsituationen zur Verfügung gestellt wird, in Betrieb sein. Somit wird die Kapazität des bedeutendsten Covid-19-Testzentrums des Kreises verdoppelt, sodass der Menschenandrang sinken soll.

Der ausgestattete Container wird im Innenhof, neben den Garagen aufgestellt. Ebenfalls im Innenhof soll ein weiterer Container für die ärztliche Tätigkeit aufgestellt werden. Laut den Behörden ist vorgesehen, dass dieser mindestens drei Monate lang eingesetzt wird. Des Weiteren soll ein Teil der Aktivität des Labors, wo Blutproben bearbeitet werden, in einen der bereits seit Monaten vorhandenen Container verlegt werden.

Des Weiteren werden die Kronstädter, die dieses Testzentrum (telefonisch) aufsuchen, künftig über alle nötigen Schritte informiert, die sie beim Verdacht einer Ansteckung durchzuführen haben, wie beispielsweise den Kontakt mit dem Hausarzt aufzunehmen. Neben weiteren wichtigen Informationen werden auch alle weiteren staatlichen Testzentren in Kronstadt bekanntgegeben, sodass sich einige Patienten vielleicht dort testen lassen. Es wurde auch entschieden, dass der Eingang ins Krankenhaus nun nicht mehr durch die Vordertüre, sondern von der rechten Seite aus, neben dem Sitz der Feuerwehr, gestattet wird. Durch diese Maßnahme erhofft man, den Gehweg vor der Klinik etwas zu entlasten. In Kronstadt werden in den fünf staatlichen Testzentren täglich rund 1100 Tests durchgeführt.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert