DWC Banat lädt zum Domkonzert ein

Temeswar - Der Deutschsprachige Wirtschaftsclub (DWC) „Banat“ lädt kommende Woche Mittwoch, am 21. Juni, ab 20 Uhr, zu einem vokal-sinfonischen Konzert im Hohen Dom zu Temeswar ein. Den Anlass dazu bietet das 220-jährige Jubiläum seit der Geburt des Komponisten Franz Schubert (1797 – 1828).  Auf dem Programm stehen die „Missa in C“ und „Stabat Mater“. Es treten die Solisten Alina Todea, Daniel Zah, Maria Virginia Oniţa und Lucian Oniţa sowie die Capella Cathedralis und der Kammerchor der Staatsphilharmonie „Banatul“ auf. Konzertmeister ist der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen im Banat, Doz. Dr. Johann Fernbach. Chormeister ist Iosif Todea und die Orgel spielt Lekt. Dr. Silviana Cîrdu. Für die musikalische Leitung zeichnet Prof. Dr. Walter Kindl. Das Domkonzert des DWC Banat findet im Rahmen der Deutschen Kultur- und Wirtschaftstage Banat des Deutschen Konsulats Temeswar statt. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert