Ein Fest für Geist, Körper und Sinne

Romexpo präsentierte erste Edition einer Messe für alternative Therapien und Spiritualität

Gesunde Gaumenfreuden aus Samen, Trockenfrüchten und Gewürzen – garantiert ohne „E-uri”. Fotos: die Verfasserin

Oreste Teodorescu bei der Eröffnung der Messe für alternative Therapien und Spiritualität

Bukarest - Vom 23.  bis 26. Juni fand am Ausstellungsgelände der Romexpo die erste Edition der Messe „TMA – Festival für Spiritualität, alternative Medizin und komplementäre Therapien” statt. Bei der Idee für die Veranstaltung ließ man sich aus Deutschland inspirieren, wo sich derartige Messen seit langem großen Zuspruchs erfreuen, verriet Oreste Teodorescu, bekannt aus der Fernsehserie „Codul lui Oreste”.

Gleich am Eingang überwältigte ein Stand mit bunten Süßigkeiten die Sinne der Besucher. Was hat Naschzeug mit Gesundheit und Spiritualität zu tun? Katalin Biro, Erfinderin der Köstlichkeiten, erklärt, dass diese nur aus Trockenfrüchten, Gewürzen und Samen bestehen, ohne Zusatz von Farbstoff oder Zucker. Gesunde Ernähung, Nahrungsergänzungsmittel und naturmedizinische Produkte bildeten einen Schwerpunkt der Aussteller.

Auch über alternative Heilmethoden –  Craniosakraltherapie, Lichttherapie, Aromatherapie, Auradiagnostik, Kinetotherapie, japanische und chinesische Medizin - konnte sich der neugierige Laie  ausführlich informieren. Vorträge über holistisches Heilen, Meditationstechniken, Spiritualität der Daker oder die Wirkung natürlicher Antioxidantien rundeten das Bild ab.

Des weiteren wurden Kursprogramme verschiedener Veranstalter vorgestellt, von Persönlichkeitsentwicklung über Stressbewältigung bis zur Einführung in die Geheimlehre der Kabbala. Die Veranstaltung bot sowohl Laien als auch vorgebildeten Interessenen eine konzentrierte, umfassende Informationsplattform.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert