Erasmus Büchercafe

Elftes Kronstädter Oktoberfest

Treffpunkt: Bierzelte am ehemaligen Gelände des Munizipalstadions

Wie im Vorjahr sollen auch schön geschmückte Pferdewagen zum Eröffnungs-Aufzug des Kronstädter Oktoberfestes gehören. Foto: Ralf Sudrigian

Kronstadt – Mit dem traditionellen Festzug, der um 16 Uhr vom Capitol-Hotel durch die Langgasse in Richtung Bartholomae startet, beginnt heute (Donnerstag) die elfte Auflage des Kronstädter Oktoberfestes. Am Gelände des ehemaligen Munizipalstadions erwarten die Teilnehmer, wie auch im Vorjahr, zwei große Bierzelte: das Wiesenzelt und das Kronstadt-Zelt. Die Veranstalter versprechen auch in diesem Jahr, außer viel Bier und leckeren Speisen, jede Menge Unterhaltung mit bereits bekannten Bands wie Klostergold und Aalbachtal Express aus Deutschland oder Hermannstadt 07 und Musik-Ministerium. Selbstverständlich fehlt nicht die Burzenländer Blaskapelle und Korona Dance sowie DJ Edelweiß oder die Volkstanzgruppe „Eftimos“ der Kronstädter griechischen Gemeinschaft. Ein Miss-Wettbewerb, Spiele und viele Preise sind ebenfalls im Programm, wo der Hirsch „Cornel“ und Onkel Hans als wohlbekannte Maskotten wiederzutreffen sind. Täglich erwarten die Zelte ab 11 Uhr bis 23 Uhr die Oktoberfest-Freunde. Der Kronstädter Bierhersteller Ciucaş will die guten Erfahrungen des Vorjahres weiterführen und stellt sich erneut auch mit dem eigens fürs Oktoberfest hergestellten Malzbier vor. Promoviert werden soll auch die siebenbürgische Küche mit ihren rumänischen, sächsischen und ungarischen Varianten nach dem Vorbild Hermannstadts - die Europäische Gastroregion 2019.

Die diesjährige Auflage steht im Zeichen der Erinnerung: 2009 fand das erste Bierfest bei der Olimpia-Anlage unter der Zinne statt, gedacht als Veranstaltung des Kronstädter Deutschen Wirtschaftsklubs für die Mitarbeiter deutscher Firmen im Raum Kronstadt. Die Beteiligung übertraf alle Erwartungen: rund 35.000 Besucher wollten das Bierfest bayerischer Tradition selbst erleben. Zehn Jahre später waren es bereits zehnmal mehr Leute, die beim inzwischen größten Bierfest Rumäniens mit dabei waren.

Auch in diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit neuen Rekorden, hieß es auf einer Pressekonferenz im Wiesenzelt. Als Neuheit kann vermerkt werden, dass über www.oktoberfestromania.ro während der zehn Bierfest-Tage (bis einschließlich 15. 9.) Online-Buchungen für Tischplätze samt Bier und Würstchen vorgenommen werden können. Für die Kronstädter Forumsmitglieder ist das Kronstadt-Zelt am Samstag, dem 14. September, ab 10 Uhr reserviert.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau