Erasmus Büchercafe

Ermittlungen vor Ort im Fall Caracal abgeschlossen

Bukarest (ADZ) - Nach 35 Tagen sind die Ermittlungen vor Ort im Fall Caracal am Donnerstag abgeschlossen worden. Die Kriminalpolizei hatte drei Durchsuchungsbefehle von je 15 Tagen beantragt, um das Haus von Gheorghe Dincă, dem Geständigen im Mordfall von Alexandra und Luiza, zu untersuchen. Das komplette Grundstück war mit modernster Technologie durchleuchtet worden, dabei konnten 37 Stellen entdeckt werden, an denen die Erdstruktur in den letzten Jahren verändert worden war. Der gesamte Garten wurde deshalb teils bis zu 6 Metern Tiefe umgegraben, teils wurden Wände des Hauses eingerissen, insgesamt sind dabei Tausende von potenziellen Beweisstücken, darunter zahlreiche Knochenreste, möglich menschlichen Ursprungs, zusammengetragen worden, die mit sieben LKW abtransportiert wurden und in den kommenden Tagen analysiert werden sollen. Die Polizei untersucht als nächstes alle Fälle von vermissten Personen im Kreis Olt, es sei nicht ausgeschlossen, dass der Fall Dincă mit Menschenhandel in Verbindung stehe.
 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau