Erster Termin im Prozess gegen Vasile Blaga

Bukarest (Mediafax/ADZ) – Vor dem Bukarester Stadtgericht hat der Prozess gegen den ehemaligen Mitvorsitzenden der PNL, Vasile Blaga  begonnen. Er ist angeklagt, dass er in der Zeitspanne 2011 – 2012 durch Mittelsmänner 700.000 Euro für die illegale Finanzierung der PDL erhalten habe. Das Geld soll vom ehemaligen Bürgermeister von Piatra Neam], Gheorghe Ştefan, gekommen sein. In seiner Aussage betonte Blaga, dass die ganze Anklage der DNA eine Erfindung sei, dabei würden auch Personen angeführt, die er gar nicht kenne. Außerdem würden Angaben über sein Büro auf der Aleea Modrogan,wo das Geld angeblich hinterlegt worden sei, nicht stimmen 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert