Fachtagung zum Reformationsjubiläum

Hermannstadt (ADZ) - Das Studienprogramm Evangelische Theologie des Departements für Geschichte, Kulturerbe und Protestantische Theologie an der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt organisiert aus Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums eine Fachtagung zum Thema „Die Bedeutung der lutherischen Reformation für die gegenwärtige protestantische Theologie“. Die Tagung findet am Samstag, dem 7. Oktober 2017, von 11 bis 17 Uhr in der Aula des Theologischen Instituts, Schewisgasse/Bulevardul Victoriei 40 statt, teilt die Leiterin des Instituts, Renate Klein, mit. Vorträge von Prof. Kai Brodersen (Univ. Erfurt), Prof. em. Hans Klein (Hermannstadt), Prof. em. Hermann Pitters (Hermannstadt), Doz. Edit Szegedi (Babeş-Bólyai-Univ. Klausenburg) und Prof. Ulrich Andreas Wien (Univ. Koblenz-Landau) werden verschiedene Aspekte der lutherischen Reformation und ihrer Ausprägung in Siebenbürgen hervorheben. Das Programm der Tagung ist auf der Webseite des Theo-logischen Instituts (www.ev-theol.ro) abrufbar. Wegen der Planung des Mittagessens bitten wir um Anmeldungen bis zum 4. Oktober, telefonisch unter 0269 215358 oder per Mail (sekretariat@ev-theol.ro oder: renateaklein@gmail.com).
Anschließend an die Tagung wird um 18 Uhr der Gottesdienst zur Eröffnung des Studienjahres in der Johanniskirche gefeiert.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert