Firea entlässt Bukarester Stadtarchitekten

Bukarest (ADZ) - Unzureichende Erfüllung seiner Aufgaben: Bukarests Oberbürgermeisterin Gabriela Firea hat den Stadtarchitekten Adrian Bold aufgrund dieser Vorwürfe entlassen. 2008 schlossen sich schon einmal die Rathaustüren hinter ihm: Ex-Bürgermeister Sorin Oprescu hatte ihn unter anderem für Verluste von rund 226.000 Euro verantwortlich gemacht: Ein Investor hatte erfolgreich gegen die Stadtverwaltung geklagt – Bold hatte ihm den Bau eines Hochhauses neben dem umstrittenen Cathedral Plaza untersagt. Bold klagte gegen seine Entlassung – erst 2016 setzte ihn Übergangsbürgermeister Răzvan Sava wieder ein.

cffviseu