Flugzeug musste nach Otopeni umkehren

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Eine Boeing 737-400 der Fluggesellschaft Blue Air, die nach Palma de Mallorca gestartet war, musste Donnerstag zum Flughafen Otopeni zurückkehren und notlanden, nachdem ein Motor ausgefallen war. Es wird vermutet, dass er einen Vogel aufgesogen hatte, daher auch der Rauch, den die Passagiere bemerkt haben. Von den Passagieren ist niemand zu Schaden gekommen, sie konnten nach drei Stunden Wartezeit mit einem Ersatzflugzeug den Flug zurücklegen.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert