Gelungenes Tanzfest in Petrifeld

Trotz großer Hitze viele Teilnehmer

Die Kinder aus Stanislau hatten viel Freude am Tanzfest in Petrifeld
Foto: Gabriela Rist

Petrifeld - Vor dem Schwäbischen Museum versammelten sich die Trachtengruppen vergangenen Sonntag in Petrifeld/Petreşti. Trotz großer Hitze kamen am 6. August zahlreiche Teilnehmer aus mehreren Ortschaften des Kreises Sathmar/Satu Mare sowie aus Großwardein/Oradea und aus Neu Palota zum Schwäbischen Tanzfest. Die Blaskapelle aus Petrifeld spielte die Musik zum Trachtenumzug bis zum Freizeitzentrum der Gemeinde. Nach der offiziellen Begrüßung erklang das Heimatlied der Sathmarer Schwaben in Darbietung des Schwäbischen Männerchors. Auf die Freilichtbühne traten der Reihe nach Volkstanzgruppen und Chöre aus Bildegg/Beltiug, Petrifeld, Kaplau/Căpleni, Schönthal, Großmaitingen/Moftinu Mare, Sathmar, Kalmandi/Cămin, Großkarol/Carei, Großwardein, Schamagosch/Ciumeşti, Stanislau, Trestenburg/Tăşnad und Neu Palota. Die Organisatoren, das Lokal- und Kreisforum und der Gemeinderat in Petrifeld sorgten auch für das leibliche Wohl der Gäste. Vor Ort konnte man die Spezialitäten der schwäbischen Küche kosten.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert