Gesetz über Strafvollzug geändert

Bukarest (ADZ) - Der Senat hat Montag debattenlos ein Gesetz angenommen, laut dem die Haftzeit für jede während des Gefängnisaufenthalts veröffentlichte wissenschaftliche Arbeit um 20 Tage verkürzt werden soll. Begründet wurde die Maßnahme mit der Überbelegung der Gefängnisse und den unangemessenen Haftbedingungen. Änderungen der Gesetzgebung sind auch bei längeren Haftstrafen, beim geschlossenen Vollzug u. a. Gegebenheiten vorgesehen. Über die Änderungen entscheidet die Abgeordnetenkammer.

cffviseu