Erasmus Büchercafe

Gesetzentwurf: Arbeitswoche mit 38 Stunden

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Im Senat haben die PNL-Senatoren Alexandru Pereş und Dan Coriolan Simedru einen Entwurf zur Abänderung des Arbeitsgesetzbuchs hinterlegt, wonach die Arbeitswoche von 40 auf 38 Stunden herabgesetzt werden soll, das würde vor allem einen auf sechs Stunden verkürzten Freitag bedeuten. Derart könnte das Wohlbefinden und der Optimismus der Arbeitnehmer erhöht werden, die Leute hätten auch mehr Zeit für ihre Kinder, heißt es in der Begründung. Dem wird entgegengehalten: Die Menschen haben andere Sorgen, wenn man die Arbeitslosigkeit in Betracht zieht.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau