Erasmus Büchercafe

Großzügige Spende aus Salzburg übergeben

Zwei Hermannstädter Schülerinnen gefördert

Anamaria Ţiţirigă und Daria Ilovan beschenkte die Bürgermeisterin Astrid Fodor im Namen der österreichischen Delegation.
Foto: Bürgermeisteramt Hermannstadt

Hermannstadt - Den Besuch einer österreichischen Delegation, gebildet aus Vertretern der Salzburger Wirtschaft und Verwaltung, empfing die Bürgermeisterin Astrid Fodor im September im Bürgermeisteramt am Großen Ring/Piaţa Mare. Die von Dr. Wilfried Hausler, Landeshauptmann von Salzburg und Dr. Franz Schausberger, Vorsitzender des Vorstandes des Institutes der Regionen Europas geleitete Gruppe äußerte bei diesem Anlass den Wunsch, einen Sozialfall und einen angehenden Kunstschaffenden zu beschenken. Die zugesprochene Spende im Gesamtwert von 5000 Euro erreichte im Laufe der Woche die beiden, vom Bürgermeisteramt aufgespürten Empfängerinnen, die dadurch ermutigt und gefördert werden sollen.

Anamaria Ţiţirigă besucht den Unterricht der 2. Klasse in der Hermannstädter 10-er Schule und leidet unter einer Fehlbildung der Wirbelsäule, die sie zwingt, einen Rollstuhl zu benutzen. Nichtsdestotrotz ist sie eine fleißige Schülerin, die jedem Tag samt seinen Herausforderungen mit einem Lächeln begegnet. Die Spende der österreichischen Delegation brachte ihr einen elektrischen Rollstuhl, der leichter zu bedienen ist und ihr zu mehr Mobilität verhilft.

Über eine Spende in Höhe von 2500 Euro freute sich auch Daria Ilovan, Schülerin der 12. Klasse des Hermannstädter Kunstlyzeums. Die junge Grafikerin soll damit ermutigt werden, sich beruflich zu entwickeln.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

  • user
    Hermannstädter 18.12.2017 Beim 20:38
    Der Salzburger Landeshauptmann heißt: Wilfried Haslauer (Junior), genau wie auch sein Vater Wilfried Haslauer (Senior) der von 1977 bis 1989 Landeshauptmann in Salzburg war. Wer Österreich ein bißchen kennt, der kennt diesen Namen deshalb.
Kanton Aargau