Erasmus Büchercafe

Grünes Licht für Strafverfolgung dreier Ex-Minister

Bukarest (ADZ) - Staatschef Klaus Johannis hat letzte Tage dem Antrag der Antikorruptionsbehörde DNA auf Aufnahme strafrechtlicher Ermittlungen gegen Ex-Kommunikationsminister Dan Nica, die frühere Staatssekretärin im Kommunikationsministerium und spätere Ressortministerin Adriana Ţicău sowie Ex-Bildungsminister Alexandru Athanasiu stattgegeben. In der von den Medien auf „Microsoft 2“ getauften Schmiergeldaffäre wirft die DNA den drei PSD-Politikern bekanntlich Amtsmissbrauch vor: Sie sollen beim Kauf völlig überteuerter Microsoft-Lizenzen für das heimische Schulwesen ihre Finger mit im Spiel gehabt haben und den Staat 2003 und 2004 um mindestens 67 Millionen Dollar geschädigt haben.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau