Erasmus Büchercafe

Haushaltsdefizit nach zwei Monaten bei 0,51 BIP-Prozent

Einnahmen steigen stärker als Ausgaben

Symbolfoto: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Das Defizit des rumänischen Staatshaushalts lag nach den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres bei 5,21 Milliarden Lei bzw. 0,51 Prozent der für dieses Jahr veranschlagten Wirtschaftsleistung. Der Wert liegt leicht niedriger als zum selben Zeitpunkt im vergangenen Jahr – Ende Februar 2018 lag das Budgetdefizit bei 5,48 Milliarden Lei bzw. 0,58 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) – vor zwei Jahren war Anfang des Jahres allerdings noch ein leichter Haushaltsüberschuss zu verzeichnen. Entsprechend den vom Finanzministerium am Montag vorgelegten Haushaltsdaten wird für 2019 ein nominelles BIP von 1022,5 Milliarden Lei erwartet, 2018 waren es 940,5 Milliarden Lei.

Die Einnahmen stiegen in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres um 10,4 Prozent verglichen zu demselben Zeitraum des Vorjahres (auf 46,69 Milliarden Lei), bei den Ausgaben lag der Anstieg bei 8,4 Prozent (auf 51,9 Milliarden Lei). Die Mehreinnahmen sind hauptsächlich auf gestiegene Einkommen aus Versicherungsbeiträgen, aus der Mehrwertsteuer sowie Akzisen zurückzuführen. Auf der Ausgabenseite sind besonders die Personalkosten, die Aufwände für Sozialhilfe (einschließlich Renten) sowie die Ausgaben mit Güter und Dienstleistungen gestiegen.

Die Investitionsausgaben – Kapitalausgaben zzgl. Kofinanzierung für Entwicklungsprogramme, die aus anderen internen und externen Mitteln finanziert werden – sanken laut Finanzministerium von 3,7 Milliarden Lei Anfang 2018 auf 1,6 Milliarden Lei in den ersten beiden Monaten dieses Jahres. Die hohen Investitionsausgaben Anfang 2018 lagen größtenteils an erheblichen Rüstungsausgaben.

 

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau