Erasmus Büchercafe

Innenminister entlässt Gendarmerie-Chef

Entlassung wenige Tage vor der Jährung des 10. August

Bukarester Protest am 10. August 2018. Foto: Agerpres

Bukarest (ADZ) – Vor dem Hintergrund der sich in wenigen Tagen jährenden brutalen Niederschlagung der Großdemo vom 10. August hat Interims-Innenminister Mihai Fifor (PSD) am Montag überraschend Gendarmerie-Chef Ionuț Sindile entlassen, an dem die PSD trotz der gegen ihn in der Causa eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungen bisher verbissen festgehalten hatte. Gründe für Sindiles Entlassung nannte der Minister nicht.

Neben Sindile, dem damaligen Einsatzleiter der aus mehreren Landeskreisen nach Bukarest gebrachten Gendarmen, entließ Fifor auch Staatssekretär Gheorghe-Nucu Marin, den ranghöchsten Amtsträger im Innenministerium während des Einsatzes gegen die Antiregierungsprotestler.
Zum neuen Chef der Gendarmerie ernannte Fifor Brigadegeneral Constantin Florea, bisheriger Leiter der Gendarmerie Dolj. Florea habe ihm umgehend „Vorschläge zur Effizientisierung“ der rumänischen Gendarmerie zu unterbreiten, teilte der Interims-Innenminister mit.
Diaspora und rumänische Zivilgesellschaft bereiten unterdessen eine weitere Großdemo für Samstag, den 10. August, vor; die Organisatoren hoffen dabei auf bis zu 250.000 Protestler.

cffviseu

Kommentare zu diesem Artikel

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert
Kanton Aargau